Kooperationen

Initiative Kurve Kriegen

Seit Februar 2017 ist So!Trainings Kooperationspartner der Initiative „Kurve kriegen“ – Standort Bochum. Die Initiative, wurde im Ministerium für Inneres und Kommunales auf Grundlage der Erkenntnisse der Enquetekommission Prävention zur Erarbeitung von Empfehlungen für eine effektive Präventionspolitik entwickelt. Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 Jahren, die mindestens ein Gewaltdelikt oder drei Eigentumsdelikte begangen haben und deren Lebensumstände von so vielen Problemen belastet sind, dass ein dauerhaftes Abgleiten in die Kriminalität droht, können nach einem eingehenden Risikoscreening durch die Polizei und den pädagogischen Fachkräften in das Programm von „Kurve kriegen“ aufgenommen werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass aus einigen Kindern und Jugendlichen, die der Polizei schon früh durch Straftaten auffallen, Intensivtäter werden, die ein hohes Gewaltpotential haben und sehr viele rechtswidrige Taten begehen. Daher hat sich die Initiative zum Ziel gesetzt Kinder und Jugendliche vor einem dauerhaften Abgleiten in die Kriminalität zu bewahren und so auch die Opferzahlen zu verringern. Dass die passgenauen Maßnahmen von „Kurve kriegen“ wirken ist sogar wissenschaftlich bestätigt worden. 40 Prozent der Teilnehmer werden nach erfolgreichem Durchlaufen des Programms nicht mehr straffällig. So!Trainings unterstützt die Teilnehmer von „Kurve kriegen“ sowohl mit einzelpädagogischen Maßnahmen als auch mit Gruppenangeboten, wie Anti-Gewalt-Trainings oder Elterntrainings.

,,Kurve Kriegen" - www.kurvekriegen.nrw.de